Ihre Daten werden verarbeitet

preloader

Kontakt aufnehmen

Werden Sie Vodafone-Partner2 und starten Sie durch. Wir rufen Sie zeitnah an, nachdem Sie uns Ihren Kontakt übermittelt haben.

Auswählen

Zulässige Dateierweiterungen: doc docx txt rtf pdf xls xlsx ppt pptx tif jpg gif png bmp.

* Pflichtfelder

Lexikon

Chat Icon

Können wir helfen?

Ein Satellit ist ein Flugkörper, der zur Ausstrahlung von Fernsehsendern dient.

SD-TV steht für digitales Fernsehen. Beim digitalen Fernsehen werden die Bildinformationen in Form von Daten und nicht als herkömmliche analoge Bildsignale übermittelt. Die Qualität der Bildübertragung von digitalem Fernsehen ist abhängig vom Grad der Datenkompression, im Regelfall aber immer dem analogen Fernsehen überlegen. Digitale Signale lassen sich verlustfrei transportieren und komprimieren. Für die Nutzung des digitalen Fernsehempfangs benötigt man entweder ein TV-Gerät mit integriertem DVB-C-Tuner oder einen Digital-Receiver.

Ein Fernsehgerät mit Computer-Zusatzfunktionen wie Internet-Fähigkeiten nennt man Smart TV. Smart TVs haben Schnittstellen für USB, WLAN und Speicherkarten und die Zusatzfunktion HbbTV.